Aktionen

Tastatur funktioniert nicht unter Remote-Desktop

Aus Newscontex

Wie man die fehlerhafte Tastatureingabe über Remotedesktop behebt.

Die Microsoft-App Remote-Desktop (RD) ist ein mächtiges Tool, um PCs innerhalb eines Netzwerks zu steuern. Das funktioniert auch plattformübergreifend, so dass man beispielsweise mit einem iPad einen Windows-Rechner bedienen kann. Allerdings fiel mir auf, dass die Eingabe über Tastatur manchmal nicht funktioniert. Hier ist die Lösung zur Behebung des Problems.

Texteingabe unter Windows 10 unten links

Texteingabe unter Windows 10 unten links

Mir fiel auf, dass die Tastatureingabe über Remote-Desktop aus unerfindlichen Gründen nicht funktioniert hat. Speziell auf Rechnern, die von Windows 7 auf Windows 10 upgegradet wurden. Es dauerte Lange, bis ich die Ursache dafür herausfand. Durch Zufall kam ich zur Lösung des Problems.

Das Problem mit der Tastatur verursachte in meinem Fall eine fehlerhafte G-Data-Installation. Nach der Deinstallation und einer Neuinstallation des Clients klappte wieder die Eingabe über die Tastatur mittels des Remote-Desktops. Die Lösung ließ sich auch auf anderen Rechnern reproduzieren.

Tags

computer computerwissen tipps windows