Pazany 01.png

 Aktionen

Vorlage

Aktuell (Feed)

Aus Newscontex

Ostalgie - warum Menschen der Unfreiheit nachtrauern

Stalin Tyrann.jpg

Der US-amerikanische Politikwissenschaftler Francis Fukuyama postulierte 1991 nach dem Zusammenbruch der UdSSR die These vom "Ende der Geschichte". Gemeint war, dass nach dem Scheitern der Idee einer kommunistischen Weltordnung und gebannter Gefahr eines Atomkriegs auf der ganzen Welt eine Ära der liberalen Marktwirtschaft, des Wohlstands und Demokratie eintreten würde. Ein Eden auf Erden. Nach der anfänglichen Euphorie stellte die Welt recht bald fest, dass sich die Zusammenarbeit der ehemaligen Rivalen doch nicht so entwickelte, wie sich der Westen es gewünscht hätte. Allen voran sträubte sich Russland gegen eine Annäherung an den Westen. [weiter...]


Weitere Meldungen:

» Startzeit und Punkt vom Runterfahren des PCs herausfinden
» Zehn Zeichen, wenn mit der Ehe etwas nicht stimmt
» Zehn Gründe, Single zu bleiben
» Wie finde ich das Alter von meinem PC heraus?
» Fotografie: Wie fotografiere ich Sonnenauf- und Sonnenuntergänge?