Aktionen

Der abgesicherte Modus kann nicht über F8 gestartet werden

Aus Newscontex

Version vom 24. Oktober 2019, 17:05 Uhr von E.T. (Diskussion | Beiträge) (Die Seite wurde neu angelegt: „__NOTOC__ <noinclude><h4 class="subheader">xxxx</h4></noinclude> <onlyinclude><includeonly> <imagemap> Image:Windows 10 updating.jpg|left|400px|border default…“)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)

xxxx

Es kommt ab und zu vor, dass man seinen Windows-Rechner im abgesicherten Modus starten muss. Die Standardlösung ist normalerweise die Taste F8, die man beim Booten mehrmals betätigen muss. Doch manchmal ist diese Taste mit einer anderen Funktion belegt. Wie man den PC trotzdem im abgesicherten Modus starten kann, beschreibt diese Kurzanleitung.

Manchmal, wenn die standardmäßige Funktionstaste F8 vom BIOS bereits definiert ist, kann man das Menü für die Startoptionen für den abgesicherten Modus mit der Taste F5 aktivieren. Noch eleganter ist die Methode, den abgesicherten Modus von der Windows-Umgebung zu starten.

Dazu gibt man ins Feld fürs Ausführen msconfig ein. Unter der Registerkarte Start muss man beim Punkt "Abgesicherter Start" den Haken setzen und Windows neu starten. Nun startet das System im abgesicherten Modus. Nach der Wartung sollte man nicht vergessen, den Haken unter msconfig rauszunehmen. Andernfalls würde das System immer im abgesicherten Modus starten.

Tags

computer computerwissen tipps windows